Blogger Hoder droht Todesstrafe im Iran

Seit Anfang Juni steht Hoder bereits vor Gericht unter einer Reihe von Vorwürfen zu denen u.a. Propaganda gegen das islamische Regime zugunsten konterrevolutionärer Gruppen, der Betrieb sensationslüsternder Websites mit unmoralischem Inhalt, die Kooperation mit Regierungen feindlicher Staaten und die Beleidigung der Staatsoberhäupter und des Propheten Mohammeds zählen. Nun hat die Staatsanwaltschaft die Todesstrafe für den jungen Blogger beantragt.

.

Hossein Derakshan (Hoder, siehe Bild) startete von Kanada aus  im September 2001 mit Sardabir: khodam (Editor: Myself) seinen ersten Blog. Er gilt als Urvater des persischen Bloggings, nicht zuletzt weil er als Aktivist der ersten Stunde auch eine Anleitung zum Bloggen unter Unicode  in Farsi verfasste. 2008 kehrte er in seine alte Heimat zurück und wurde kurz darauf im November des gleichen Jahres inhaftiert.

Neben seinen zweisprachigen regierungskritischen Veröffentlichungen, sowie zu interkulturellen Beziehungen zwischen den USA und dem Iran, setzt sich Hoder insbesondere für eine Normalisierung des Verhältnisses zwischen Israel und dem Iran via Web ein.

Hoder ist auch kanadischer Staatsbürger, was ihm in diesem Zusammenhang wenig nützt, da der Iran seinen zweiten Pass nicht anerkennt. Diverse Websites setzen sich seit seiner Inhaftierung für seine Befreiung ein:

http://www.freetheblogfather.org/ hier findet sich eine Petition zur Unterschrift – bitte unterstützen

http://freehoder.wordpress.com/

http://kamtarin.com/?p=202

http://www.rahana.org/archives/25732

http://englishtogerman.wordpress.com/2010/09/22/staatsanwalt-soll-fur-blogger-todesstrafe-beantragt-haben-aktualisiert/

Farsi ist die am vierthäufigsten genutzte Sprache im Web, was nicht zuletzt auch dem „Blogfather“ Hoder und seiner Pionierarbeit zu verdanken ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s