Art Design: Kareem Lotfy

Kareem Lotfy wuchs in  strenggläubigen muslimischen Familienverhältnissen auf.  Schon früh durch die aufkommende Internetkultur beeinflusst faszinierte  ihn  der interkulturelle Mix seiner Heimat Ägypten, in der nahöstliche und westliche Einflüsse aufeinanderprallen.

Insbesondere die Leichtigkeit des maßgeblichen Einflusses fremder Kulturen die,  nach seinen eigenen Worten,  das Resultat „des Mangels an echter zeitgenössischer  Kunst des Nahen Ostens“ ist,  hat ihn geprägt.  Keine der alten Ideologien sei bis dato in der Lage gewesen, diese Lücke zu füllen.

Seine Arbeit betrachtet er als eine Art „Aufzeichnung des Zusammenstosses der  Kulturkreise und ihrer gegenseitigen Beeinflussung“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zu seinen Werken zählen Screen prints,  Schablonenkunst, Ölmalerei und verschiedene digitale Umsetzungen.

Kareem Lotfy auf dripbook

Kareem Lotfys Homepage

Ausstellungen:

2009 – June, Love Will Bring Us Apart again and again, Gallery Nosco, London
2009 – June, Harrods Charity Event, London
2009 – April Fools, Gallery Nosco, London
2008 – Sound Installation, Cairo
2008 – Group Exhibition, Cairo
2008 – Love Will Bring Us Apart again, Gallery Nosco, London
2008 – Burning Bridges, London
2008 – Group Exhibition, Gallery Nosco, London
2008 – Collectors Gallery’s POP Show – Singapore
2007 – Apart Gallery’s Final Show – London
2006 – Appetite for Domination  – London

Bildrechte in diesem Beitrag liegen bei Kareem Lotfy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s